3. Webinar: 17.09.2020 15:00 – 16:00 Uhr

Digitalisierung in der Praxis eines Werkzeugherstellers

Für Werkzeuglieferanten steigt die Dringlichkeit der systematischen Digitalisierung mit der Krise. Durch reduzierte persönliche Kontakte wird die Kundenbindung geschwächt. Was treibt die Kaufentscheidung, wenn der Kuchen durch die Krise kleiner wird? Digitale Alternativen zur persönlichen Produktvorstellung und – Einweisung können den Unterschied machen, wenn es langsam in die Normalisierung geht.
Lernen Sie in dieser Sequenz zu beurteilen, wie es mit der digitalen Produktverfügbarkeit steht. In welcher Form sind digitale Zwillinge vorhanden? Anhand eines Praxisbeitrags erfahren sie, wie ein Werkzeughersteller die Digitalisierung der Produktdaten gestemmt hat.


AGENDA

    • Vorstellung, Zusammenfassung der Webinar Episoden 1 und 2

 

    • Impuls: Die steigende Bedeutung digitaler Zwillinge in der „Nach“ Corona Zeit.
      – und wie sich Werkzeughersteller darauf vorbereiten können

 

    • Praxisbeitrag: Digitalisierung bei Moldino Tool Engineering Europe GmbH
      – wie sich ein Werkzeughersteller vorbereitet hat und weiter vorbereitet

 

    • Interaktive Fragerunde

 

    • Reflektion auf Episode 2: Möglichkeiten zur Projektfinanzierung

 

 

Webinar Serie – Digitalisierung der Werkzeugindustrie
Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.