1. Webinar: 23.07.2020 15:00 – 16:00 Uhr

Chancen in der Krise? Anpacken, was bisher liegen geblieben ist!

Die industrielle Fertigung  wird nach dem starken Einbruch vom März und einer weiterhin schwachen Entwicklung erst ab dem Frühjahr 2021 wieder positive Wachstumsraten zeigen. Diese Schwächephase bedeutet gleichzeitig das Ende der Experimentierphase in Bezug auf die Digitalisierung. Vielfach die bisher verbreitete Skepsis wird gegenüber neuen Medien und Arbeitsformen wird gerade von der Realität überholt. Insofern heißt das Gebot der Stunde: Digitalisierung jetzt!

Diskutieren Sie in dieser Sequenz vor dem Hintergrund mögliche Szenarien des zukünftigen Konjunkturverlaufs, wie das neue „Normal“ aussehen wird. Welche Fähigkeiten werden benötigt, um im Wiederaufstieg Schritt zu halten? Welche Chance bietet die Unterauslastung, um jetzt längst bekannte analoge Schwachstellen zu beseitigen?


AGENDA

Vorstellung der Webinarreihe
Impuls zum Konjunkturverlauf:
Wie ist die mittelfristige Entwicklung, wie kommen wir da wieder raus?
Ingo Laqua, CIM Aachen GmbH
Fragerunde:
Wie sehen es die Einzelnen? Was tun Sie in mit der „gewonnenen“ Zeit?
Was wird sich durch die Krise ändern? Schwerpunkt Werkzeugauswahl und Beschaffung
Diskussionsrunde:
Welche Optionen gibt es für Digitalisierungsprojekte? Was ist der gemeinsame Nenner?
Webinar Serie – Digitalisierung der Werkzeugindustrie
Cookies und externe Dienste erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Dienste verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.